]-->

Augen

Im LKH Villach werden die Kinder von OA Dr. Armin Schön betreut. Das breit gefächerte Spektrum umfasst die Untersuchung unserer allerjüngsten Patienten, den Frühgeborenen, bis zu augenärztlichen Problemen im Kinder- und Jugendalter.

Die konservative Behandlung, beziehungsweise Untersuchung, beginnt bei der Augenhintergrunduntersuchung der Frühgeburten. Hier können Probleme aufgrund der noch sehr unreifen Netzhaut auftreten – engmaschige Kontrollen und eine gute Zusammenarbeit mit den Kinderärzten sind bei diesen kleinen Kindern besonders wichtig. Ein weiteres Problem stellen angeborene Tränenwegsverschlüsse dar, welche dann auch im Hause operativ versorgt werden können.

Zusätzlich werden Kinder auch orthoptisch abgeklärt – das bedeutet die Aufdeckung eines Sehfehlers(Kurz-, Weit- oder Stabsichtigkeit (Astigmatismus)) oder die Abklärung einer Schielstellung der Augen. Weiters werden Kinder mit unklarem Kopfschmerz einer genauen augenärztlichen Untersuchung, auch inklusive Gesichtsfeldprüfung, unterzogen.

Der operative Bereich umspannt Eingriffe an den Lidern (Entfernung von Gersten- Hagelkörnern, Tumoren, Korrektur von Lidfehlstellungen), Bindehauttumore bis zu Tränenwegsoperationen, welche durch OA Dr. Schön durchgeführt werden.

Main Bg